Nabelschnurblut-Spende

01. September 2019

Schenken Sie zwei Leben mit der Geburt Ihres Kindes!
Wenn das Baby geboren ist, verbleibt in der Plazenta und Nabelschnur wertvolles Nabelschnurblut, das Stammzellen enthält, mit denen man z.B. ein Kind mit Leukämie behandeln kann.
Im Universitätsspital Basel können Sie kostenfrei das Blut in der Nabelschnurblut-Bank einlagern lassen. Sprechen Sie uns an.

Laborleistungen

12. Februar 2019

Bezugnehmend auf den Artikel in der NZZ am Sonntag vom 10.2.2019 legt unsere Praxis offen, dass wir KEINE Kickback-Leistungen von unserem Labor-Kooperationspartner erhalten. Laborleistungen werden ausschliesslich auf medizinische Indikation in Auftrag gegeben.

Abendsprechstunde

02. Februar 2019

Aufgrund der hohen Nachfrage bieten wir neu eine zweite Abendsprechstunde an. Am Montag und am Mittwoch vergeben wir Termine am Abend. Nach Vereinbarung sind Termine auch am Samstag möglich.